Neu aufgestellt : Pferdefreunde starten wieder durch

von 10. Dezember 2018, 17:30 Uhr

svz+ Logo
2019 sollen die Pferde wieder über die Rennbahn galoppieren. Dafür hat sich der Verein an seiner Spitze neu aufgestellt. Foto: Michaela Kleinsorge
2019 sollen die Pferde wieder über die Rennbahn galoppieren. Dafür hat sich der Verein an seiner Spitze neu aufgestellt. Foto: Michaela Kleinsorge

Doberaner Rennverein von 1822 will mit neuem Präsidium Ostsee-Meeting auf stabile Beine stellen.

Bad Doberan | Nach stürmischen Zeiten scheint der Doberaner Rennverein mittlerweile wieder ruhigere Gewässer anzusteuern. Denn mit Blick auf das Ostsee-Meeting 2019 schaut Helmut Rohde derzeit leicht optimistisch in die Zukunft. Der 65-Jährige zählt neben Carsten Fischer, Dr. Bernd Grübler und Harald Morgenstern, der schon Teil des alten Präsidiums war, zur neuen S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite