Für den guten Zweck : Mit dem Lions Adventskalender täglich Türchen öffnen

In der NNN-Geschäftsstelle in der Bergstraße 10 verkauft Carolin Klinge montags bis freitags von 9.30 bis 15.30 Uhr die Lions Adventskalender.
In der NNN-Geschäftsstelle in der Bergstraße 10 verkauft Carolin Klinge montags bis freitags von 9.30 bis 15.30 Uhr die Lions Adventskalender.

Wer sein Glück versuchen und spannende Preise gewinnen möchte, bekommt die Lions Adventskalender bei den NNN.

von
14. November 2018, 11:29 Uhr

Rostock | 24 Türchen und hinter jedem verstecken sich spannende Gewinne. Seit mittlerweile zehn Jahren verspricht der Lions Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember nicht nur die Chance auf hochwertige Preise, sondern unterstützt damit auch noch lokale Kinder- und Jugendprojekte der Region. Wer sein Glück versuchen möchte, bei unserer Verlosung am NNN-Glückstag von Fortuna aber leider nicht berücksichtigt wurde, ab Donnerstag gibt es in der NNN-Geschäftsstelle in der Bergstraße 10 wieder Nachschub für die beliebten Kalender.

Und so läuft es: Auf jedem Kalender befindet sich eine Glücksnummer und hinter jedem Türchen die Preise. Diese werden bei einer Ziehung per Losprinzip zugeordnet. Jeder Kalender hat also täglich die Chance, zu gewinnen. Ob und was gewonnen wurde, wird dann Tag für Tag bekanntgegeben.

Im Jubiläumsjahr der zehnten Auflage unterstützt der Förderverein Lions Club Warnemünde e. V. mit dem Reinerlös aus dem Kalenderverkauf folgende Projekte:

  • Hanseturnverein Rostock e. V.
  • SV Warnemünde e. V.
  • HSG Uni Rostock e. V.
  • Jugendfeuerwehr Rostock
  • FV Jugendschiff Likedeeler e.V.
  • Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e. V.
  • Gemeinsam mehr Mut e. V.
  • Gemeinsam für Groß und Klein e. V.
  • Polizeisportverein Schwerin e. V.
  • Förderverein Tunza Dada e. V.

Die NNN-Geschäftsstelle hat montags bis freitags von 9.30 bis 15.30 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen