Klima-Demo in Rostock : Schüler gehen wegen Waldbränden auf die Straße

von 23. August 2019, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Etwa 60 junge Leute wollen am Freitag bei einer Eilversammlung vor dem Rostocker Rathaus die Öffentlichkeit auf die verheerenden Waldbrände in Brasilien aufmerksam machen. Niemand soll wegsehen, wenn die tropischen Regenwälder als Lunge der Erde Opfer der Flammen werden, so die Forderung der Fridays-for-Future-Bewegung, Parents for Future und Students for Future.
Foto: Georg Scharnweber
Etwa 60 junge Leute wollen am Freitag bei einer Eilversammlung vor dem Rostocker Rathaus die Öffentlichkeit auf die verheerenden Waldbrände in Brasilien aufmerksam machen. Niemand soll wegsehen, wenn die tropischen Regenwälder als Lunge der Erde Opfer der Flammen werden, so die Forderung der Fridays-for-Future-Bewegung, Parents for Future und Students for Future. Foto: Georg Scharnweber

Rostocker Fridays-for-Future-Bewegung fordert angesichts der verheerenden feuer in Brasilien zum sofortigen Handeln auf.

Rostock | Die verheerenden Waldbrände in Brasilien haben etwa 60 junge Leute zum Anlass genommen, um am Freitag vor dem Rostocker Rathaus zu demonstrieren und die Öffentlichkeit so auf die Situation aufmerksam zu machen. Dazu aufgerufen hatte die Fridays-for-Future-Bewegung in der Hansestadt. "Wenn die Lunge der Erde brennt, dürfen wir nicht wegschauen. Es gibt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite