Warnemünde : Buntes Programm zum Kindertag kommt gut an

Bei den Kameraden der Jugendfeuerwehr mit Leiter David Jorde (l.) und Vize André Stöckel guckten auch Alya und Luisa gerne vorbei.
Bei den Kameraden der Jugendfeuerwehr mit Leiter David Jorde (l.) und Vize André Stöckel guckten auch Alya und Luisa gerne vorbei.

Ostseebad will mit dem Angebot auch die Familienfreundlichkeit fördern. Freiwillige Feuerwehr hilft dabei mit.

von
02. Juni 2019, 12:42 Uhr

Warnemünde | Hüpfburg, Programm und einmal bei der Feuerwehr im Auto sitzen - das gehörte am Sonnabend zum Kindertagsprogramm in Warnemünde. Zugleich abgesichert und bereichert wurde das Event durch die Freiwillige Feuerwehr Warnemünde, die mit Kameraden der Jugendwehr vertreten war. An ihrem Stand konnten die Gäste ein Quiz lösen. Alya (10) und ihre Schwester Luisa (3) aus Broderstorf guckten auch einmal vorbei.

"Wir möchten noch stärker auf die Wünsche unserer Gäste und Einwohner eingehen. Dabei steht für uns die Familienfreundlichkeit an oberster Stelle", betonte Tourismusdirektor Matthias Fromm. Der Eintritt war für alle an diesem Tag frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen