Brandschutz : Weg frei für Rostocks Nordost-Feuerwache

von 16. Mai 2019, 12:53 Uhr

svz+ Logo
Seit Jahren besteht ein Sicherheitsdefizit in Rostocks Brandschutz. Das soll nun behoben werden.
Seit Jahren besteht ein Sicherheitsdefizit in Rostocks Brandschutz. Das soll nun behoben werden.

Bürgerschaft beschließt B-Plan, sodass jetzt die Bauarbeiten starten können. Darauf warten die Bewohner seit Jahren.

Rostock | Für den lange geforderten Neubau der Feuer- und Rettungswache im Rostocker Nordosten ist der Weg frei. Die Bürgerschaft hat am Mittwoch den Bebauungsplan und die benötigte Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen. Seit fast 20 Jahren Brandschutz-Lücke Auf die Wache warten die Bewohner seit vielen Jahren. Denn nur sie kann schnelle Hilfe gewährleis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite