Buchpräsentation : Verlegerduo stellt neuen "Rostocker Zorenappels" vor

von 14. November 2019, 21:12 Uhr

svz+ Logo
Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck (rechts) und Achim Schade präsentierte den neuen 'Rostocker Zorenappels' einem geschichtsinteressierten Publikum.
1 von 7
Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck (rechts) und Achim Schade präsentierte den neuen "Rostocker Zorenappels" einem geschichtsinteressierten Publikum.

Matthias Redieck und Achim Schade beleuchten mit 13. Band Episoden aus der Geschichte der Hansestadt.

Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Am Donnerstagabend präsentierte das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck und Achim Schade den 13. Jahrgang der Stadt-Schreiber-Geschichte(n) "Rostocker Zorenappels" einem geschichtsinteressierten Publikum. Darin beleuchten 32 Autoren in 36 Beiträgen Themen wie die Pestordnung von 1624 und das Treiben der Staatssiche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite