Buchpräsentation : Verlegerduo stellt neuen "Rostocker Zorenappels" vor

svz+ Logo
Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck (rechts) und Achim Schade präsentierte den neuen 'Rostocker Zorenappels' einem geschichtsinteressierten Publikum.
1 von 7
Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck (rechts) und Achim Schade präsentierte den neuen "Rostocker Zorenappels" einem geschichtsinteressierten Publikum.

Matthias Redieck und Achim Schade beleuchten mit 13. Band Episoden aus der Geschichte der Hansestadt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. November 2019, 21:12 Uhr

Buchvorstellung in der Stadtbibliothek: Am Donnerstagabend präsentierte das Verlegerduo Dr. Matthias Redieck und Achim Schade den 13. Jahrgang der Stadt-Schreiber-Geschichte(n) "Rostocker Zorenappels" ei...

sgulrocnBhultve in red dtahi:ltkSebtoib Am rbdDnaoantgeesn ipetrsretneä sad errogedelVu Dr. ihatstMa keedRci udn hicmA daecSh edn 31. haggnarJ der ehhcbtaGrnt)she-e-cecdiSS(tri "Retcorosk eaZs"rpnpole enemi stegsieerishnehectnctisr uPkibl.mu Drain uchenebtel 23 enAtrou in 63 eretnäiBg eheTnm eiw eid urnsdPgotne von 4126 nud asd bTinree edr ttchessaSrhieita afu dre e.äG-drerFseh rebA ahcu eirehletc fteofS eiw dei nüGrngdu esd eiwlstmesroDeekonre dnu rde Bua des astapptolillsaeF-iCm infden hisc in emd enune d.Ban

silacuhiMks ranumlett wdreu ied clrnhuusgeoBtlv von faOl rbo.Hlant Die enuen Zosan"rp"epel inds ba rotsof mi adnlHe ähriethllc.

zur Startseite