Rostock : Bruchstücke von Abrissgebäude in Innenstadt abgestürzt

svz+ Logo
hausteileeinsturz_rostock_1.jpg

Ein Augenzeuge hörte einen lauten Knall und wählte daraufhin den Notruf.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. September 2019, 21:47 Uhr

Weil Bruchstücke eines Abrisshauses in der Rostocker Innenstadt am Dienstagabend abstürzten, mussten Feuerwehr und Polizei anrücken, um den Gefahrenbereich abzusperren. Der Vorfall hatte sich gegen 19.30 ...

elWi ckBcrshütue ensie Ausshsesairb ni der tooRecsrk tennIatdns am dtnigaseDeanb bzts,trneüa mntseus wehFerure udn ioPlezi rnckan,üe um nde rhribcGeefahene .neuresbzrpa reD fllVrao atthe schi genge 9.130 rUh ni edr ltaßresWal ertegeni.

iEn nAbua dse hsnitorsheci arTehlntaepeesmg rwid drzeeti raneb.gseis eWi es onv nmeei eercereFpuewrrhhs ß,ehit eatht csih ma beAdn ine eAezugnuge büre Nuoftr td.elgeem Er bhea urzk orvzu eneni aeutnl nKall örhget und nand ieen rreeßgö atSoebkwlu egeehns.

 

lsA ide ztaäenkstrEif rov rtO raieten,fn petrsrne edi elrFwtueuheree uirätmgeiw ned hifrGehecnreeba b.a

ptareekG uoAst wdrnue vno ewnnhroAn gf.ahgeewren Afu inhre Decränh efabnd hcsi iene kdeci Ssiacutthbh.c

 

ehBüsturcck elagn auf emd eeertbrpsnag Tlei sed ege.wGhes eebnN edr mir,aF dei rüf dne rsbAis äsgunzidt s,it knaem cuah kerirkleEt dnu rtetkiSa umz tsn.ziEa

tauL Rfla skeG, mde nieztaeitlErs dre Frehwr,eeu tbshete ienke aGrfeh rhem, sads eiwrete ileTe nüzbtsaer kt.önnen eiD erbnacBthrdseuiß bitlbe isb igthMitwvoaocrttm sper,grte nadn drewne ide ierAsnrsbetiba eerfzotgtts. rzVtetle wduer enmi,and dacnhshSecä ilbneeb a.us

zur Startseite