Blühwiesen-Projekt : Sanitzer Landwirt lädt zur Bienenparty

von 13. August 2019, 14:06 Uhr

svz+ Logo
Die zahlreichen Blumen bieten den Insekten reichlich Nahrung.
Die zahlreichen Blumen bieten den Insekten reichlich Nahrung.

Auf 100.000 Quadratmetern hat Christian Zehe insektenfreundliche Blumen statt Monokulturen angepflanzt.

Sanitz | Was sich Ende April noch als bracher Acker präsentierte, hat sich mittlerweile in einen Tummelplatz für Bienen und andere Insekten verwandelt. Genau, wie es der Sanitzer Landwirt Christian Zehe wollte. "Die Flächen blühen und die Insekten fühlen sich wohl", berichtet der Landwirt. Er hat in diesem Jahr auf 100.000 Quadratmetern Ackerfläche, auf denen s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite