Beschlossen : Rostock kauft die Schleuse am Mühlendamm

svz+ Logo
Rostock soll die Schleuse am Mühlendamm dem Bund abkaufen und sie sanieren. Das hat die Bürgerschaft am Mittwochabend beschlossen.

Rostock soll die Mühlendammschleuse vom Bund kaufen und sie sanieren. Das hat die Bürgerschaft am Mittwoch beschlossen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Katrin Zimmer von
06. März 2019, 15:30 Uhr

Rostock | Rostock soll die Schleuse am Mühlendamm dem Bund abkaufen und sie sanieren. Das hat die Bürgerschaft am Mittwochabend beschlossen. Entgegen der bisherigen Pläne soll die Stadt zudem prüfen, ob das Denkma...

csotkRo | otsockR olsl edi uelechsS am Mhünlamedm med Budn efnabkua dnu ies nnie.asre asD tha edi ügfhtcraersB ma wnMhcaboidtte hcebo.seslns enggnEet red iheseginrb Pneäl llso die dtSat euzmd pün,fre ob das aeDlnkm rwdeie tlomktep inssgtnetatdez wedren nkan. aürDf tahetn erd retrtiaObs akfmcdoriBnrns dnu der egnesi mzu hlEatr dre selchuSe eeütdggenr rnVeei elgna peätmfk.g

Dei 8168 uatreeb celshSeu tielg siet Jaenrh ,lislt lols hisc tjzet aerb zum ienoiteurszlT e.wntkcilne In renhi enioinVs nhsee tdpaSnaerlt eis lsa Tile red athndagesruucnBse 2.502 Die ignueSran lsol ej nhac atniraVe ,26 sib 6,4 olenliMni uEor .knseto dnLa dun dBun httane beriset deGl i,uscrgeezht bserhi tsi codjhe ocnh akl,run iew lvei sei ma eEnd criklihw eseb.erintu

zur Startseite