Sport und Spaß am Strand von Warnemünde : Sport Beach Arena am Aufgang 1 eröffnet

Betreut diese Saison den Stand von HW Shapes am Aufgang 1: Lucas Günther ist wie allem im Team ein leidenschaftlicher Wassersportler.
Betreut diese Saison den Stand von HW Shapes am Aufgang 1: Lucas Günther ist wie allem im Team ein leidenschaftlicher Wassersportler.

Bei Sport Beach Arena haben die Gäste viel Spaß bei verschiedenen Angeboten. Bis Ende August ist HW Shapes dort dabei.

von
29. Juni 2019, 16:57 Uhr

Warnemünde | Schritt für Schritt balanciert Luci Stamova auf der Slack-Line vorwärts. Das ist ein stabiles Seil, das von einer Seite zur anderen gespannt ist.

Luci Stamova probiert die Slackline aus.
Maria Pistor
Luci Stamova probiert die Slackline aus.


Vorher hat sie schon bei HW-Shapes Stand Up Paddling ausprobiert. „Ich bin extra aus Berlin angereist“, verrät sie. Am Sonnabend ist die Sport und Beach Arena am Strandaufgang 1 offiziell eingeweiht worden. „Hier gibt es neben dem AOK Active Beach zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, klassische Strandsportarten, aber auch neue Trends auszuprobieren und dabei die besondere Strandkulisse zu genießen“, sagt Tourismusdirektor Matthias Fromm.


Im Skimboard-Pool von HW Shapes reiten Kilani und Nepomuk auf den Wellen. Das ist nicht so einfach.
Maria Pistor
Im Skimboard-Pool von HW Shapes reiten Kilani und Nepomuk auf den Wellen. Das ist nicht so einfach.


Der siebenjährige Nepomuk war mit seinem Vater Michael Eisenbrich aus Warnemünde gekommen. Er versuchte sich im Skimboard-Pool. Das machte auch die fünfjährige Kilani, die mit ihrer Omi Kerstin Altmann für einen Tag aus Berlin angereist war.

Trainieren mit der eigenen Körperkraft

Die Stars zur Eröffnung waren die Sportler und Trainer vom Verein Straßensport um Gründer Dennis Pelikan. „Wir wären gern länger am Strand dabei, da brauchen wir mehr Unterstützung von der Stadt “, sagt der 33-Jährige. Das Konzept des Vereins ist: Es ist ein Jedermann-Sport, weil es Training mit der eigenen Körperkraft ist, etwas, das sich überall praktizieren lässt.


Training mit eigener Körperkraft ist das Konzept des Vereins Straßensport: Gründer Dennis Pelikan, Florian Feist sowie Johannes Gluth, Melina, Luci und Anja Höppner führen es vor.
Maria Pistor
Training mit eigener Körperkraft ist das Konzept des Vereins Straßensport: Gründer Dennis Pelikan, Florian Feist sowie Johannes Gluth, Melina, Luci und Anja Höppner führen es vor.


Der Verein ist in der Erich-Schlesinger-Straße bei einem Sportpark aktiv. „Aber für eine Stadt wie Rostock könnten es mehrere dieser Parks geben“, sagt er. Er hofft, dass sich mit einem neuen Bürgermeister etwas bewegen wird.

Service: Sport Beach Arena am Aufgang 1

Die Sport und Beach Arena am Aufgang 1 öffnet bis Ende August. HW-Shapes ist mit vielen Wassersportangeboten und Kursen vertreten.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen