Bauwirtschaft : Abc-Bau setzt 400.000 Euro auf die Digitalisierung

svz+ Logo
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.

Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
20. März 2019, 20:26 Uhr

Rostock | Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt. Die abc-Bau GmbH als Bildungsdienstleister der Bauwirtschaft in MV setzt voll auf Digitalisierung und ha...

csRootk | reD eatiglid lWndea hcmat uhca vor dre uirwtcBsaatfh in eebcrMnglku itnhc t.ahl iDe ubaa-Bc bGmH lsa etsingteuiBsleddslinr rde tsauhrafBwitc in VM etzts vlol uaf iisiganrguiDlet udn aht toiMhwtc Elcekbiin rneftföe, aws edr raktM hocsn uz tnbeie ha.t

aDs Aus- dnu dgeeusWuitemcnintbrrl ni cRoostk hat ni ned letztne ezwi rneJha 0.00400 ruEo in dne sezsroP eentrvtisi. kHehtnöup arw die nsgAffacunh nseie uishutm.erasocamnsnlaiB

eiD 0ou0 1.00rE2 eretu eTihkcn hta ebi bacaB-u ma wticMtoh tMnira somBnslnea erotrpb. rDe reail-nueMLhrgr im reetsn rhahjLer hat sebietr nknkmfaauBna el,tnerg wra hcta Jhera sal andeeireaPngrrz dt.tZasloie

asD ulodnKMr-a sde mSlutroisa kann in deir nteniuM ngege ied fnlbasele eansfhecfgnat ldeMou tTl,peserlae trgbeetgKean nud edaadRrl chsaetugt .erwned

Im ustdAseignnumlrucb ewudnr ufa neime onatpnviosnIafd ohcn iereetw mroeend enckhTnei teolslrgvte iwe eorDhnn dnu stiLenkerach zur galditnei gresuV.esmn

zur Startseite