Bauwirtschaft : Abc-Bau setzt 400.000 Euro auf die Digitalisierung

svz+ Logo
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.

Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. März 2019, 20:26 Uhr

Rostock | Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt. Die abc-Bau GmbH als Bildungsdienstleister der Bauwirtschaft in MV setzt voll auf Digitalisierung und hat Mittwoch Einblick...

skcRoot | Der tadeglii Wnlaed mhatc uhca rov der hatuirtacsfBw ni ceMknulegbr ticnh .ahtl ieD u-Bbcaa bHGm sla edisdinelslsBinrgtuet rde uiwcfthBarsat ni VM setzt voll fau ualirniDegisgit dun tah tMhowtic iElncikbe n,tfreöfe swa rde tkarM schno zu tenebi hat.

Dsa uA-s nud ruueesgnidiltmrbtnWec in Rscootk hat in dne zlneett eizw rehanJ 04000.0 ourE in den oePsszr sn.etivrtei öhknuptHe awr dei anshAguffcn nsiee hclmiismnuaurae.tsoansB

iDe r1u.Eo 20000 urtee inThekc hta eib caub-Ba am whtcoiMt itraMn mBslnnesoa ero.rtpb reD ruMrLrlgeean-ih im nrtees Ljahhrre ath tersieb ankBkuanmnaf eret,lgn awr athc aheJr sla naaeerdPgezirnr ldteZ.iatso

Das au-rMndloK dse iamrtusSol knan ni deir eiMuntn negge ied fnsabeell chaefgesatfnn Mlduoe ee,etsrpllaT egbrgntaKete dun eldradaR ucgaestth .eerwnd

mI riuslsetAubgmdunnc rwduen afu iemne dsavfopInnnatoi noch eteirew eendrmo kTneneich ttrgselleov iwe enDohrn und esitknLrchea zur gitldiaen e.mrgenVssu

zur Startseite