Bauwirtschaft : Abc-Bau setzt 400.000 Euro auf die Digitalisierung

svz+ Logo
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.
Martin Bosselmann zeigt das Turmdrehkran-Modul des neuen, 120.000 Euro teuren Baumaschinensimulators.

Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
20. März 2019, 20:26 Uhr

Rostock | Der digitale Wandel macht auch vor der Bauwirtschaft in Mecklenburg nicht halt. Die abc-Bau GmbH als Bildungsdienstleister der Bauwirtschaft in MV setzt voll auf Digitalisierung und ha...

ktscooR | eDr gaidetil daWnel mcath hauc rov red hsuaicrtatfwB in Mkcgrneubel hcnit l.ath eDi aBacu-b mGbH asl dugrineetlssleBitsind red sufaattcwihrB in MV ztset olvl uaf iggtnuriaesDili und ath ocittwhM ikeElcnbi ,fröfntee wsa der trkaM nocsh uz ebinte .tah

aDs A-su dnu urteislnrentmWguicebd in tcooskR ath ni end tztnele izew ahnreJ 0.04000 roEu in den eozPssr iert.tsniev tuphköHne wra ide nafcAhsnugf nseei souncmBnertm.aalshiaius

Dei 2r Eo000.1u0 tereu ihTcnke tha ieb aBab-uc ma ihtwtcoM tnrMia asonslmeBn tep.obrr eDr alrrniMureg-Leh mi sterne rrhhjeaL tha risebet afnknuBknaam nlgte,er awr hcat reahJ lsa rarenregePzandi iZos.aettld

Das uonK-darMl esd irsSualtmo kann ni edir ueMnnti gegne ide aenesllfb etneafsnfhcga uleMod elleT,sarept grtgKeetbnea nud Ralrddea ahtetgscu r.endwe

Im cndlssmbiuegrtuuAn wnrude fau nemei ftaopIiasnnvnod nhco tweeier onrdmee nnckeTihe ttlvrlgeoes eiw Drnhone dun hLensiakrcte urz iidalegtn Vgeres.usnm

zur Startseite