Baumschutz in Warnemünde : Stadt überprüft Fläche am Leuchtturmvorplatz

von 28. Juli 2019, 09:00 Uhr

svz+ Logo
Gerade an Hitzetagen stellen viele Radler ihre Räder einfach an den Baumstämmen am Leuchtturmvorplatz ab. Die Stadt überprüft jetzt, welche Möglichkeiten es dort gibt, damit dies nicht mehr passiert.
Gerade an Hitzetagen stellen viele Radler ihre Räder einfach an den Baumstämmen am Leuchtturmvorplatz ab. Die Stadt überprüft jetzt, welche Möglichkeiten es dort gibt, damit dies nicht mehr passiert.

Zahl der Fahrradständer in Warnemünde hat sich in den vergangenen Jahren erhöht. An Hitzetagen reichen sie aber nicht.

Warnemünde | Auf dem Leuchtturmvorplatz in Warnemünde gibt es eigentlich schon relativ viele Fahrradständer. Aber aufgrund der veränderten Mobilität vieler Menschen reichen sie an starken Hitzetagen nicht mehr aus. "Das Fahrrad wird häufiger und mehr genutzt", bestätigt Rostocks Umweltsenator Holger Matthäus (Grüne). Mobilität hat sich geändert "Es zeigt sich, dass...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite