Bauarbeiten : Straßenablauf in der Rostocker Karl-Marx-Straße defekt

Die Bauarbeiten werden vermutlich bis zum 14. Juni andauern.
Die Bauarbeiten werden vermutlich bis zum 14. Juni andauern.

Noch voraussichtlich bis morgen früh, Freitag, 14. Juni, um 7 Uhr kann es zu Verkehrseinschränkungen kommen.

svz.de von
13. Juni 2019, 11:26 Uhr

Rostock | In der Rostocker Karl-Marx-Straße sind kurzfristig Bauarbeiten an einem Straßenablauf notwendig geworden. Darüber informiert das Amt für Verkehrsanlagen.

Noch voraussichtlich bis morgen früh, Freitag, 14. Juni, um 7 Uhr kann es deswegen zu Verkehrseinschränkungen im Verlauf der Karl-Marx-Straße und im Bereich um den Holbeinplatz kommen.

Es handele sich um eine dringend notwendige Reparatur eines defekten Straßenablaufs, erklärt Stadtsprecher Ulrich Kunze. Geplant sei die Maßnahme zwar schon vor dem Unwetter am Mittwochabend gewesen, "aber die Nacht hat wieder unterstrichen, wie nötig das ist", sagt Kunze. Die Hauptarbeiten übernimmt der städtische Bauhof am Tag, der Asphalt soll in der Nacht zu Freitag trocknen und der Verkehr dann wieder fließen können. Die Straße sei einer der Hauptverkehrsstraßen in der City, sagt Kunze, eine wichtige Zufahrt zu den Kliniken und für die Buslinien. Er bittet um Verständnis.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen