Autotrend in Rostock : Messe zeigt alternative Antriebe

von 05. April 2019, 14:57 Uhr

svz+ Logo
Die Messe Autotrend 2019 ist eröffnet. Udo Hintze, Präsident des Kfz-Gewerbes MV (v. l.), Landtagsabgeordneter Ralf Mucha (SPD), Wirtschafts-Staatssekretär Stefan Rudolph (CDU) und der Landtagsabgeordnete Rainer Albrecht (SPD) lassen sich von Jörg Lenz (r.) vom Autohaus Plath ein Hybrid-Fahrzeug auf der Messe präsentieren.
Die Messe Autotrend 2019 ist eröffnet. Udo Hintze, Präsident des Kfz-Gewerbes MV (v. l.), Landtagsabgeordneter Ralf Mucha (SPD), Wirtschafts-Staatssekretär Stefan Rudolph (CDU) und der Landtagsabgeordnete Rainer Albrecht (SPD) lassen sich von Jörg Lenz (r.) vom Autohaus Plath ein Hybrid-Fahrzeug auf der Messe präsentieren.

Werden bald alle Autos mit E-Motoren angetrieben? Experten verneinen. Besucher können auf Eco-Forum mitdiskutieren.

Schmarl | Mit einem großen Hupkonzert und Wirtschafts-Staatssekretär Stefan Rudolph (CDU) an einer gasbetriebenen Fanfare ist am Freitag die Autotrend 2019 in der Hansemesse eröffnet worden. "Wir machen heute einen großen Sprung", sagt Petra Burmeister, Geschäftsführerin der Messegesellschaft. Denn auf dem neuen Eco-Forum der Ausstellung können Besucher mit Exp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite