Rostock : Auto erfasst 23-Jährigen auf der Hamburger Straße

von 29. April 2019, 16:54 Uhr

svz+ Logo
Weil er bei Rot über die Ampel gelaufen ist, hat ein Auto einen 23-Jährigen auf Hamburger Straße erfasst.
Weil er bei Rot über die Ampel gelaufen ist, hat ein Auto einen 23-Jährigen auf Hamburger Straße erfasst.

Mann will Straßenbahn noch erreichen, läuft bei Rot über die Fahrbahn und prallt gegen Frontscheibe eines Peugeots.

Rostock | Dass er noch rechtzeitig die Straßenbahn erreichen wollte und dabei über eine rote Ampel lief, ist einem jungen Mann am Montagnachmittag in Rostock zum Verhängnis geworden. Wie es hieß, überquerte der 23-Jährige die Hamburger Straße auf Höhe der Heinrich-Schütz-Straße trotz starken Verkehrs. Nach eigenen Angaben wollte er die auf der gegenüberliegende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite