Ausbildung in Rostock : Ärztin will in Heimat eigenes Krankenhaus gründen

von 19. April 2019, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Will den Menschen in Kenia etwas zurückgeben: Dr. Maryam Sherman.
Will den Menschen in Kenia etwas zurückgeben: Dr. Maryam Sherman.

Neurochirurgin absolviert ihre Ausbildung ab der Unimedizin Rostock und hat ein ambitioniertes Ziel.

Rostock | Noch absolviert Dr. Maryam Sherman ihre Ausbildung zur Fachärztin in der Neurochirurgie an der Universitätsmedizin Rostock. Doch künftig wird die 39-Jährige dann eine der ersten weitergebildeten Neurochirurginnen in ganz Ostafrika sein. Denn in ihrer Heimat Kenia bekommen Frauen nicht diese Möglichkeit, sich mit einer Facharztausbildung weiter zu qual...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite