Warnemünde : Aufregung bei Verliebten: Wo sind ihre Liebesschlösser?

von 04. Juni 2019, 19:50 Uhr

svz+ Logo
Die Liebesschlösser sind während der Baumaßnahme eingelagert worden. Im Anschluss an die Arbeiten sollen sie wieder an ihren Platz kommen.
Die Liebesschlösser sind während der Baumaßnahme eingelagert worden. Im Anschluss an die Arbeiten sollen sie wieder an ihren Platz kommen.

Diese mussten für die Arbeiten an der Sturmflutwand abmontiert werden. Nach der Fertigstellung kehren sie aber zurück.

Warnemünde | Mit Entsetzen hat Claudia Vetter bemerkt, dass ihr eigenes Liebesschloss und das vieler anderer verschwunden ist, das sie eigentlich gegenüber der Vogtei nahe der Bahnhofsbrücke angebracht hatte. "Wo kann ich mir meins abholen?", wollte die Rostockerin wissen. Eine Nachfrage bei der Stadt ergab: "Wegen der Bauarbeiten mussten die Poller samt Schlösser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite