Aufreger : Kreiselternrat beklagt geplante Kürzungen

von 31. Januar 2019, 15:17 Uhr

svz+ Logo
In ihre ehrenamtliche Arbeit investieren Yvonne Beuger, Kai Bisanz und die anderen Mitglieder des Kreiselternrats Landkreis Rostock zahlreiche Stunden. Nun soll ihre Zahl von zwölf auf acht reduziert werden. Nicht hinnehmbar für die engagierten Eltern.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite