Hörartikel : Premiere von „Life Letters“ im Rostocker Volkstheater

svz+ Logo
VTR_LIFE LETTERS_Antonio Spatuzzi_Flurin Stocker_Linda Kuhn_Foto Dorit Gätjen(1).JPG

Am Sonnabend um 20 Uhr wird im intimen Rahmen des Ateliertheaters die Premiere des Stücks gefeiert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. Januar 2020, 18:14 Uhr

„Life Letters“ –  das sind getanzte Geschichten zu Ideen, die aus dem Publikum stammen – von Leuten, die bereit waren, im Vorfeld in persönlichen Briefen an die Tanzcompagnie des Volkstheaters aus ihrem L...

„ifeL Le“srtte  – ads disn enatetzg ieecchtGnhs uz edI,ne edi usa mde ulbmiPku snmtmea – nov e,nLetu dei ibeter ewnra, mi rVldfoe in öeelncpnshir feeiBnr an edi Tpncgezaaonmi eds ssklertohaVet usa ihrem Leebn uz .erhzälen Am nnabnodeS mu 20 Uhr dirw im iientmn hnRmea des thrteretileaseA edi rPmieree esd sSctkü fereiget.

nEi cS,ktü asd vno sehnöcn dnu hnimclsem Sno,tatenuii teomnenM esd csklüG dun dre lNediagree .hätezlr enrUt ntgiLeu nvo tnhfncirzeTheeata Ktaaj Tnruaa ngeribn ugeWnnH- kMsihc,cin bkeRea dvoonc,siM iaaNetl sStluh dun nVnetic odirhWc dei ieStosr fau eid B.üehn

AoNrNNut- iMroc cDahowl aht dei Pnagoetiotnsr bei den obrePn teltibeeg. aDs sEnbrgei nröeh iSe afu uerensr tebsWiee dun in neurser NpApswe ni eemin abgi.uAtredoi

ieLf„ tee r“tsL

zur Startseite