Rostock : Österreicher kaufen Steigenberger- und Garni-Hotel

von 30. April 2019, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Arcona-Chef Alexander Winter und Vienna-House-Chef Rupert Simona haben sich auf den Kauf der 17 Stadthotels und zwei Projekte geeinigt.
Arcona-Chef Alexander Winter und Vienna-House-Chef Rupert Simona haben sich auf den Kauf der 17 Stadthotels und zwei Projekte geeinigt.

Deal mit der Arcona-Kette - Rostocker setzen künftig auf Konzept von Til Schweiger. Hansestadt bleibt Unternehmenssitz.

Rostock | Das Steigenberger Hotel Sonne sowie das direkt nebenan gelegene Hotel Garni in Rostock wechseln den Besitzer: Mit Wirkung zum 30. April hat die Rostocker Unternehmensgruppe Arcona sie als Teil eines Gesamtpakets an den österreichischen Hotelbetreiber Vienna House aus Wien verkauft. Den Deal gaben beide Seiten am Dienstag bekannt. Den Kaufpreis für die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite