Amtseinführung : Martin Kumlehn ist neuer Rostocker Universitätsprediger

von 17. Dezember 2018, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Pastor Martin Kumlehn - hier in der Buchholzer Kirche - steht ab sofort auch auf der Kanzel der Rostocker Universitätskirche. Foto: Archiv/Akin
Pastor Martin Kumlehn - hier in der Buchholzer Kirche - steht ab sofort auch auf der Kanzel der Rostocker Universitätskirche. Foto: Archiv/Akin

Der Buchholzer Gemeindepastor und Religionslehrer ist für drei Jahre in das Amt berufen worden.

Rostock | Pastor Martin Kumlehn (53), Privatdozent an der Berliner Humboldt-Universität und Gemeindepastor in Buchholz, ist am Sonntag in sein neues Amt als Rostocker Universitätsprediger eingeführt worden. Für Rostock und die Universität sei es wichtig, dass Räume des Hörens entstehen, sagte Landesbischof Gerhard Ulrich in der Klosterkirche Zum Heiligen Kreuz ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite