600 Jahre Uni Rostock : Landschaftsarchitekt spendet eine Felsenbirne

svz+ Logo
Eine Felsenbirne zum 600-jährigen Bestehen der Rostocker Universität: Die Familie des Garten- und Landschaftsarchitekten Dierk Evert (3. von linsk) spendet einen Baum, der auf dem Innenhof hinter dem Uni-Hauptgebäude gepflanzt wurde.
Rektor Wolfgang Schareck (r.), Kanzler Dr. Jan Tamm und OB Roland Methling (links) gingen Dierk Evert zur Hand.
Eine Felsenbirne zum 600-jährigen Bestehen der Rostocker Universität: Die Familie des Garten- und Landschaftsarchitekten Dierk Evert (3. von linsk) spendet einen Baum, der auf dem Innenhof hinter dem Uni-Hauptgebäude gepflanzt wurde. Rektor Wolfgang Schareck (r.), Kanzler Dr. Jan Tamm und OB Roland Methling (links) gingen Dierk Evert zur Hand.

Die Familie des Garten- und Landschaftsarchitekten Dierk Evert würdigt das Jubiläum auf ihre Art.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
25. April 2019, 14:15 Uhr

Rostock | Eine Felsenbirne zum 600-jährigen Bestehen der Rostocker Universität: Die Familie des Garten- und Landschaftsarchitekten Dierk Evert würdigt das Jubiläum auf ihre Art und spendet einen ...

osctokR | Enei resnlnbeiFe muz en60ji-0gärh eetsBhne red cRsokerto ivänU:reistt Die alieiFm sde arteGn- nud istnscnchrakLeateadfth iekrD rtveE idrüwtg sad bimJluäu fua ehri rAt dun detspen neien a.Bmu

rE dweur ufa emd hneIofnn inthre edm bgaäHteUep-nudiu nftgplaze. Rertko gflagWon eccSrakh und BO dnRoal netMiglh ngeign iDekr Ervet ruz H.nad

mZu nakD ath Schrceka tErev dun ngtehilM ejlewsi neeni ekGeT-laedrn asl önskcneDah .eerürchitb

zur Startseite