600 Jahre Uni : Aufstieg und Niedergang der Juristischen Fakultät

von 23. Mai 2019, 15:50 Uhr

svz+ Logo
1952 wurde Erich Schlesinger Rektor der Universität Rostock. Er wickelte die Juristische Fakultät ab.
1952 wurde Erich Schlesinger Rektor der Universität Rostock. Er wickelte die Juristische Fakultät ab.

1419 gegründet, brachte die Fakultät Größen wie Walter Hallstein, Felix Genzmer oder Hans-Gotthilf Strasser hervor.

Rostock | Keine Rostocker Fakultät war den Zeitläuften in den letzten 100 Jahren so stark ausgesetzt wie die Juristische. Gegründet wurde sie 1419 – wie die Universität selbst. 1924 kam die Volkswirtschaftslehre hinzu, weshalb sie nunmehr Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät hieß. 1946 nahm sie den Lehrbetrieb wieder auf. Da aber die Zahl potenziel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite