Der Hexer in Rostock : 40 Jahre Bühnenzauber

svz_plus
Mit zusammenfallenden Kartenhäusern hat die neue Bühnenshow des Hexers Frank Musilinski nicht viel zu tun. Er zeigt Tricks aus allen Sparten der Zauberei: Neben Großillusionen wie der schwebenden Dame führt er auch Randbereiche der Magie vor. Von der Papierfaltkunst bis zu Entfesselungstricks, wie der Befreiung aus einer Zwangsjacke.
1 von 3
Mit zusammenfallenden Kartenhäusern hat die neue Bühnenshow des Hexers Frank Musilinski nicht viel zu tun. Er zeigt Tricks aus allen Sparten der Zauberei: Neben Großillusionen wie der schwebenden Dame führt er auch Randbereiche der Magie vor. Von der Papierfaltkunst bis zu Entfesselungstricks, wie der Befreiung aus einer Zwangsjacke.

Hexer geht mit neuer Bühnenshow auf Tournee. Die Zaubergala entführt auf eine Zeitreise durch die Welt der Magie.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
11. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Die Karten des Pokerblatts fliegen durch seine Hände. Das Publikum schaut gebannt auf die flinken Finger, um herauszufinden, wie er aus dem Stapel von 52 Karten blind die vier Asse zaubert. Für Frank Musi...

Dei reKtna des ktabosPlrte enlfgei rdchu senie denä.H Das Plumikbu chatsu nagbtne afu eid elnfkni Fri,nge mu edhezunsaurnfi, ewi er asu med etaSlp nov 52 Knaert lndib ide iver sseA .betauzr ürF rFakn lnMskiiius, eebrss ketnnab als red xeH,er sti dsa neeir .neioRtu ennD essied ahJr eifter re 0.4 mlüuäBinjeuhnb mit isnere eenun Sohw exrHe glbueaaZ.ar

4ufwKi1JDUp

tiM 8 arhenJ ngif dre rxHee na uz bzre,nua tmi 51 heJran sdnat er sda eerts aMl fua dre eüB:hn neiMne„ neerts ttArftiu ahett ihc uz remnie ewgehJndiue rov 003 euLnet üfr 52 tr,O“mkas ehzätrl Msi.iunsilk oDch cnhuäszt ath er eine ldsguAunib zmu csrsolhSe isv.belotra „sE tthae edn lVorti,e ssda hic rmi sua dme illebfrlamAata iemen qtsReinuie erbsle abeun ne.tnok oS taeht chi mreim vtveniaino c,hSn“ea kltärre red erHex. mI Genggezu sti erd entrleeg elscrhsoS seksltono auf Beibfriesrtene ne.rtgeeftua

nVo dre ectgltifdhiasM im Zkibluearerz hat er se üebr nei mtegEegann in dre kyS Bra sde eHlot eNtunp ibs ihn zu howSs im errminotenem sCseara aclaPe in asL gsVea cea.rthgb rE tah nnsaeIss im finäegsnG Wkeadlc kltsgnsutrsEficesen ov,etfügrhr bie der Wilttrtfmesecesha in uglotraP nei cfifhS nud nie enllBselettmaeb fau ide nBheü bzeguaret und sti ibe eneir Oepn irA ralgtnaunteVs mi ceosotRrk Zoo uaf nmeie nfEatelen uaf dei Bheün .ttgireen Der„ kpHutönhe eimnre rrraeKie awr red tWemitleetslreit ni dre etSarp elsliGnoionß“r,u srrmtüeie kinMl.usiis

dnU u?nn madcNeh re ella srieeP enwgnone udn eid greßönt ueniIsllno fnagfareuhe tha, dwri dsa eune gromPmra eerxH lareaZbgua rtiimne. „rWi baneh uwtesbs afu keonryhciPt dun kdtfneefoeSu rehevti.tzc Wri ezieng ilhecss,kas achedmhegatn ueuZrnktsab ni erimfaiälr Arso“,mäpeth gsta red eHxer. rE hrftü ied tnößegr iscTrk der naetl Mrsieet ni dei gteanewGr dun erzälht ,getusil ertlu,pkäekas conhmertais ndu gesgeluir hGchtenseic: nov egfeilfseneahcun aricbt,sukrZe bei edenn üesKnrtl öfpketg roed ssnercsohe nrduew dun vad,on wie u,nHoiid edr gßrteö lglnf,Eksunsernsüestt sihc ntchi asu emein erazdmemiB nebfiere en.tkno

eDr rexHe drwi am 17. Nebmrevo cuah sad iblPkumu mi osVkhrtealet otsRock b.enzrrvuea r„Zu muiiEsmngnt edr eGsät ndeewr im eroFy 03 aPlaket later ahsuZwersob ltse,s“eutgal stag sMnliuk.isi tMi reisen arauglZaeb drwi erd xeHer enneismtsd iezw areJh ngla a.frtuntee h„Ic aknn mir ,stlvlrneeo sdsa ies honc vlei ngleär euafln dw.ir Ich ahbe hcno eielv ttuüssKncek und nGeectscihh mi lecgiehn lt“,iS ükntgid sisiknluMi .an

zur Startseite