Der Hexer in Rostock : 40 Jahre Bühnenzauber

svz_plus
Mit zusammenfallenden Kartenhäusern hat die neue Bühnenshow des Hexers Frank Musilinski nicht viel zu tun. Er zeigt Tricks aus allen Sparten der Zauberei: Neben Großillusionen wie der schwebenden Dame führt er auch Randbereiche der Magie vor. Von der Papierfaltkunst bis zu Entfesselungstricks, wie der Befreiung aus einer Zwangsjacke.
1 von 3
Mit zusammenfallenden Kartenhäusern hat die neue Bühnenshow des Hexers Frank Musilinski nicht viel zu tun. Er zeigt Tricks aus allen Sparten der Zauberei: Neben Großillusionen wie der schwebenden Dame führt er auch Randbereiche der Magie vor. Von der Papierfaltkunst bis zu Entfesselungstricks, wie der Befreiung aus einer Zwangsjacke.

Hexer geht mit neuer Bühnenshow auf Tournee. Die Zaubergala entführt auf eine Zeitreise durch die Welt der Magie.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
11. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Die Karten des Pokerblatts fliegen durch seine Hände. Das Publikum schaut gebannt auf die flinken Finger, um herauszufinden, wie er aus dem Stapel von 52 Karten blind die vier Asse zaubert. Für Frank Musi...

eDi Keatrn sed Psrkaettlob feglnei uchrd sneei äd.eHn sDa ubiuklPm uhacst nnebagt uaf die lenkfni giF,ner mu rsfnehuadein,uz wei er aus edm eaptlS onv 25 aKretn lbind dei iver Aess .teubarz rüF nrakF i,issuMkiln esserb nnbeatk sla dre xeH,er tsi sad rniee nu.ieotR nneD dsseie Jahr ieertf er 0.4 uülnbBämhjeinu itm sreeni nnuee Sowh rxeeH eaba.Zgrlau

4UDwp1uJiKf

Mit 8 narehJ fing dre Hxere an zu a,nruezb mti 15 Jrehna dtans er ads ester lMa uaf edr hBnüe: n„nieMe tenres tuiftrAt atteh hci zu neirme nhdJgeewieu rvo 003 euLnte für 52 rktm,saO“ lzthreä isuknls.Mii hcoD ntushäcz aht er eein bsgldAiuun uzm sSsolrhce oslatbevi.r Es„ taeth dne rieVtlo, dsas ich rim asu dem aalrilbtAelfam eenim nseieiRutq beselr abnue ne.knot So tahet ihc imemr ieitanovvn ,hS“cnea tlräkre edr Hexe.r Im ngzGeuge sti dre negteelr olSreshcs loetosnks ufa ibsereBeertinf gu.aetferetn

oVn edr htMsiilfetacdg im rrlZueeziakb aht er se übre ine egntnmeaEg ni red Syk arB des eHlto eNupnt sbi inh uz sohwS im tninoeremmer resCsaa caePla in Lsa esgaV .cregtabh rE hat nasessIn mi nfäinsGeg eWcakdl kEgscflssusertennit reth,üogrfv ieb dre iaetmcWeletrhsstf ni Plrauotg nei cSfifh udn ien mBlelnateeltebs uaf eid heüBn begateurz nud sit ibe ierne npOe Air nlatgtserauVn im rcoseRkot ooZ afu ieenm Eeflnaten fau die nüBhe erginet.t Dre„ Hpnueöthk neeirm rKaereir arw erd Wlsttreteemileit ni red Spraet rlGlion,ouei“ßns rerütisem nl.ksiuisiM

nUd ?nun dheNamc er ella eriPse eennongw und ide regßtön nsInloeliu fgehuraafne ta,h rdiw das enue gromPamr eHerx bgauraaleZ enritim. W„ir haneb sbwtseu auf htekocrPyin und oeftSnuedkef eicrv.httez riW egzein hs,iakecsls tagcnmheaehd rZukabtesun in äiraemrlfi t“porAes,ämh tsag red exrHe. rE tführ die tößrneg kTcris edr eatln eMietsr ni dei nterwegaG ndu häzlert ilgtesu, läetrs,kpuaek ctiasmeonrh dnu greulesig ensic:hGtceh nvo cafhelnufeesgine r,eikucrbZtas bei ednne esKtlnür gpeökft rdeo ronhssecse dwunre ndu anv,do iew nuHo,iid dre gtßröe ,kgsfteeElüunnsrltnss cshi nhtic aus enmei zrmedmBeai nbrifeee o.enknt

reD rexHe wrid am 17. ereovNmb cuah ads bPklmuiu im Varolthkeets oRctosk znvae.uebrr „Zru iEmnnsimgtu red Gesät rendwe mi yrFoe 03 aekPtal realt ebsZrowhsau st“lseueat,gl gtsa snMku.iliis iMt neesri eZaarlubga ridw rde reHex intsdneesm ziwe eJahr ngla aent.ftrue „Ich knan mir ,lstnleorev sasd ise ochn eilv grlneä laeufn iwdr. hcI abhe nhoc levei ükstetnucsK udn hnGechcteis mi lncgheie “l,Sit kginüdt isiuinksMl a.n

zur Startseite