29. Hanse Sail : Holländer baut seinen Dampfer aus alten Schiffsteilen

von 09. August 2019, 10:47 Uhr

svz+ Logo
Jahrelang sammelte der Holländer Servaas Strik Material für sein Schiff, mit dem er in diesem Jahr zum ersten Mal die Hanse Sail ansteuerte.
Jahrelang sammelte der Holländer Servaas Strik Material für sein Schiff, mit dem er in diesem Jahr zum ersten Mal die Hanse Sail ansteuerte.

Die "George Stephenson" ist ein Stück schwimmender Geschichte. Alles fing mit 750 Teilen an.

Rostock | Alte Schoner, Kutter oder Barken - auf der Hanse Sail können Besucher zahlreiche historische Schiffe bestaunen. Ein ganz besonderes unter ihnen ist das Dampfschiff "George Stephenson", das in diesem Jahr zum ersten mal Rostock zum maritimen Volksfest angesteuert hat. Denn in dem dampfenden Stück Geschichte auf dem Wasser haben ehemalige Bauteile von hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite