160.000 Euro pro Jahr : Dafür geben die Ortsbeiräte ihr Budget aus

von 19. März 2019, 09:00 Uhr

svz+ Logo
Mit 1.000 Euro wird in diesem Jahr das KTV-Fest durch den Ortsbeirat unterstützt.
Mit 1.000 Euro wird in diesem Jahr das KTV-Fest durch den Ortsbeirat unterstützt.

160.000 Euro können alle Ortsbeiräte pro Jahr ausgeben. Vorsitzende kritisieren bürokratisches Antragsverfahren.

Rostock | „Wir wollen eher soziale Projekte fördern, für Bänke ist die Stadt für zuständig“, sagt Kristin Schröder (Linke) aus der Südstadt. Sie ist eine von 19 Ortsbeiratsvorsitzenden und verfügt seit dem diesem Jahr über ein eigenes Budget. Die Beitragshöhe für jedes Gremium richtet sich nach der Einwohneranzahl und einem Sockelbetrag von 3.000 Euro. Besonders...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite