Lieferantentag : 152 Firmen treffen zusammen

Gute Ergebnisse erhoffen sich Andrea Hoffmann, Peter Friedrich und Marco Elie (v. l.). Unter anderem wird der innovative Drahtvorschubkoffer zum Schweißen vorgestellt.
Gute Ergebnisse erhoffen sich Andrea Hoffmann, Peter Friedrich und Marco Elie (v. l.). Unter anderem wird der innovative Drahtvorschubkoffer zum Schweißen vorgestellt.

Die Bereiche Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft sind Lebensadern der Volkswirtschaft. Beim 13. Lieferantentag in MV erwartet die 700 Fachbesucher ein umfangreiches Programm.

svz.de von
12. März 2014, 10:00 Uhr

Der Lieferantentag Mecklenburg-Vorpommern findet seit 2002 in Rostock statt. In diesem Jahr wird die Messe am 19. März in der Stadthalle abgehalten. Ziel ist es, den 152 kleinen und mittleren Unternehmen, die sich angemeldet haben, die Möglichkeit eines direkten Austausches zu geben. Erwartet werden etwa 700 Fachbesucher.

„Die Bereiche Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft sind Lebensadern der Volkswirtschaft“, sagt Dr. Stephan Rudolph vom Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus. Die Industriedichte sei in Mecklenburg-Vorpommern deutlich zu niedrig, deswegen müsse dieser Sektor unterstützt werden.

„Der Lieferantentag wächst stetig“, sagt Peter Friedrichs vom Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME), der den Tag nun schon zum 13. Mal zum großen Teil organisiert. Jährlich kommen Aussteller dazu, im Vergleich zu 2002 gibt es eine Steigerung um 450 Prozent. Für die Aussteller ist der Lieferantentag ein fester Termin. „Wir sind schon zum elften Mal dabei“, sagt Andrea Hoffmann von Lechner Schweißgeräteservice. Marco Elie vom Klebstoffhersteller Weicon wird ebenfalls dabei sein: „Wir hoffen auf gute Gespräche und Kontakte.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen