13 süße Zicklein - der erste Nachwuchs des Jahres im Zoo

<foto>Zoo Rostock/Kloock</foto>
Zoo Rostock/Kloock

svz.de von
16. Januar 2013, 09:54 Uhr

Gartenstadt | Kuschelzeit im Zoo: 13 zuckersüße Zicklein bilden den ersten Nachwuchs des Jahres. Die Lütten brauchen noch viel Zuneigung, die sie sich gerne im immer dicht umlagerten Streichelgehege neben dem Südamerika-Haus abholen. Vor allem Kinder suchen dort den hautnahen Kontakt mit den kleinen Gehörnten. Auf 1200 Quadratmetern können sie den verschmusten und lebhaften Zwergziegen zwischen Baumstämmen und Klettersteinen begegnen. Dort werden sie unter anderem von Tierpflegerin Manuela Weggen gehegt und gepflegt. Für den Nachwuchs gesorgt haben ein einziger Ziegenbock und seine acht Ziegen. Laut Zoo ist das jedes Jahr eine sichere Angelegenheit.

Die Westafrikanische Zwergziege kommt ursprünglich aus den feuchten Regionen Westafrikas und verbreitete sich von dort über den Balkan auch in Asien, Amerika und Europa. Weibliche Tiere erreichen eine Größe von bis zu 45 Zentimetern und bis zu 25 Kilogramm Gewicht. Die Böcke werden bis 50 Zentimeter groß und 30 Kilogramm schwer.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen