Nach Vermisstenanzeige : 12-jähriges Kind aus Rostock wurde gefunden

Karl-Josef Hildenbrand.jpg

Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei führten zum Erfolg.

von
24. Oktober 2018, 18:40 Uhr

Seit dem 24.10.2018 gegen 12:45 Uhr wurde der 12-jährige Florian Schultz aus Rostock/Gehlsdorf vermisst. Der Junge stieg nach ersten Erkenntnissen an der Haltestelle Gehlsheimer Straße in den Bus der Linie 45 in Richtung Dierkower Kreuz.

Der 12-Jährige konnte durch Polizeikräfte in Warnemünde angetroffen werden. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Die Polizei bedankt sich für die eingegangenen Hinweise.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen