11 Fragen an... : Angelika Streubel: Das Hobby zum Beruf gemacht

von 10. Juni 2019, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Ein ganz besonderer Pflegling für Angelika Streubel ist eine verwaiste Jungeule.
Ein ganz besonderer Pflegling für Angelika Streubel ist eine verwaiste Jungeule.

Elf Fragen an Angelika Streubel, Vorsitzende des Rostocker Tierschutzvereins.

Rostock | Seit 16 Jahren ist sie fest im Rostocker Tierschutz verankert und hat den Traum eines jeden Tierfreundes wahr werden lassen: Angelika Streubel verdient ihren Lebensunterhalt, indem sie sich im Tierheim Schlage um ausgesetzte, abgegebene oder beschlagnahmte Tiere kümmert. Sie  ist die Vorsitzende des Rostocker Tierschutzvereins und die  zweite stellvert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite