Vergängliche Kunst : Warnemünder Sandwelt ist eröffnet

von 24. April 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Bis zum Sonntag arbeiten sieben internationale Künstler unter der Leitung von Othmar Schiffer-Belz (r.) an den Skulpturen für die Jubiläumsausstellung 'Komm ins Land der Phantasie'. Es sind oben: Marielle Heessels, Leonardo Ugolini, David Enguerrand, Susanne Ruseler, Andrius Petkus sowie unten: Ilya Filimontsev und Wiaczeslav Borecki. Sie stehen alle in der Skulptur 'Der fliegende Holländer'.
Bis zum Sonntag arbeiten sieben internationale Künstler unter der Leitung von Othmar Schiffer-Belz (r.) an den Skulpturen für die Jubiläumsausstellung "Komm ins Land der Phantasie". Es sind oben: Marielle Heessels, Leonardo Ugolini, David Enguerrand, Susanne Ruseler, Andrius Petkus sowie unten: Ilya Filimontsev und Wiaczeslav Borecki. Sie stehen alle in der Skulptur "Der fliegende Holländer".

Aus 300 Tonnen stellen sieben internationale Künstler Skulpturen für die 10. Warnemünder Sandwelt an der Pier 7 her.

Warnemünde | Abenteuerlich geht es derzeit an der Pier 7 zu. Sieben internationale Künstler formen dort für die 10. Warnemünder Sandwelt ausgefallene Porträts und Skulpturen aus dem körnigen Material. Die Jubiläumsausstellung steht unter dem Motto "Komm ins Land der Phantasie". Und über Fantasie verfügen alle sieben Künstler. Sie sind die Elite ihrer Zunft und habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite