1 Jahr Polarium : Eisbären feiern mit Rieseneistorte

von 19. September 2019, 11:41 Uhr

svz+ Logo
Drei, die sich verstehen und am liebsten im Wasser sind - das Rostocker Eisbärentrio Noria, Akiak und Sizzel.
Drei, die sich verstehen und am liebsten im Wasser sind - das Rostocker Eisbärentrio Noria, Akiak und Sizzel.

Auf den Tag genau vor einem Jahr wurde im Rostocker Zoo die neuste Attraktion eröffnet.

Rostock | Das vor einem Jahr eröffnete Polarium hat die Rostocker und Gäste der Hanse- und Universitätsstadt begeistert. Seit dem 22. September 2018 haben 680.000 Besucher die neue Heimstätte der Eisbären und Humboldtpinguine sowie die Meereswelten und das Ausstellungszentrum gesehen. Am Sonntag um 11.00 Uhr wird der erste Geburtstag gefeiert - standesgemäß mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite