FC Hansa : 1:0-Knipser Blacha schlägt wieder zu

 David Blacha (l.) traf im vierten Spiel hintereinander, und  jeweils war es das 1:0!  Fotos: Georg Scharnweber
David Blacha (l.) traf im vierten Spiel hintereinander, und jeweils war es das 1:0! Fotos: Georg Scharnweber

Die Rostocker Kicker haben beim 1:0 (0:0) am Sonnabend über die SV 07 Elversberg eine neue „persönliche Bestleistung“ aufgestellt.

svz.de von
15. Dezember 2013, 22:14 Uhr

Der FC Hansa hat eine neue „persönliche Bestleistung“ aufgestellt: Das 1:0 (0:0) am Sonnabend über die SV 07 Elversberg nach einer ziemlich einseitigen Begegnung war der fünfte Dreier im sechsten nicht verlorenen Spiel in Folge – 16 von 18 möglichen Punkten, das ist für die Rostocker Rekord in der 3. Fußball-Liga!

Das Tor des Tages erzielte wieder einmal Blacha. Er überwand Gäste-Keeper Kronholm mit einem erlesenen „Schaufler“. Zuvor hatte Savran im Mittelfeld gegen Elversbergs Billick die Kugel erkämpft, es folgte ein Doppelpass mit Mendy, und Plat spielte einen gestochenen Pass in den Lauf von Blacha. Der Deutsch-Pole erzielte mit seinem siebenten Saisontreffer schon zum fünften Mal das 1:0 (53.)!

Alles über Hansas anhaltenden Triumphzug in der 3. Liga am Montag top-aktuell in Ihrer Tageszeitung!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen