zur Navigation springen
Lokales

23. September 2017 | 06:03 Uhr

Rentnertrio stellt Dieb

vom

svz.de von
erstellt am 25.Okt.2010 | 09:43 Uhr

Rostock | Drei couragierte Rentner haben gestern Vormittag im Rostocker Stadtteil Lütten Klein einen Einbrecher festgesetzt. Der 54 Jahre alte Dieb war gerade dabei, das Garagentor eines der Rentner aufzubrechen, als der 74-Jährige ihn auf frischer Tat ertappte. Seinen Hilferuf hörten zwei weitere Rentner in dem Garagenkomplex. Die 75 und 69 Jahre alten Männer eilten sofort zum Tatort. Gemeinsam gelang es dem Trio, den Einbrecher zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei dem Handgemenge zog sich einer der Helfer eine Handverletzung zu, die ambulant ärztlich versorgt werden musste. Der Täter aus dem Landkreis Demmin wollte vermutlich Schrott stehlen. Die Polizei ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen