zur Navigation springen

Jamsessiongewinner DennizZz und Demo One kehrenin ihre Heimat zurück : Rap-Duo mischt die Eldestadt auf

vom

Philipp Rahn alias Demo One und Dennis Pelikan alias DennizZz, haben sich als Rapformation "KopfZuRecordzZz" in Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus einen Namen gemacht.

svz.de von
erstellt am 23.Mär.2011 | 08:48 Uhr

Lübz | "Wir sind Dweezy F. und Enni, der Fruchtzwerg und der Obstmann, Captain Futanari und El Ron Krähenauge oder einfach die in Deutschland weltbesten Rapper", stellen sich Philipp Rahn alias Demo One und Dennis Pelikan alias DennizZz vor, die sich als Rapformation "KopfZuRecordzZz" in Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus einen Namen gemacht haben. Die beiden jungen Männer setzten sich in den Kopf, mit ihrer Musik und einzigartigem Humor das Land zu bereichern. Zu diesem Zweck kauften sich die gebürtigen Lübzer 2006 Studioequipment und legten einfach los. Mittlerweile haben die beiden in Rostock- Evershagen, ihrer "Brutstätte", ein professionelles Tonstudio aufgebaut, damit auch andere junge Künstler die Chance bekommen, eigene hochwertige Songs zu erzeugen.

61xMBjqhA0M

"Es soll einfach mal ein bisschen was in MV passieren, damit wir zeigen können, dass der Norden nicht nur geografisch oben ist.", erklärt die Crew. Sie selbst gehen mit bestem Beispiel voran und haben schon einige Erfolge zu verbuchen. Unter anderem einen ersten Platz beim Rapcontest in Gadebusch, einen zweiten Platz beim Fight-Night-Songcontest in Rostock und als Höhepunkt einen zweiten Platz beim deutschlandweiten Rapcontest: Jamsession. In diesem Wettkampf musste die Gruppe sich in diversen Vorrunden beweisen und konnte mit einer furiosen Bühnenpräsenz beim Finale in Köln überzeugen. Die Philosophie der Crew lautet: "Egal wie es läuft, am Ende sind wir eh immer die Sieger."

Das Erfolgsrezept der Band ist simpel, sie vertonen einfach den Spaß an der Musik und mischen diesen mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Als Ergebnis entsteht ein ebenso unterhaltsamer, wie auch unverwechselbarer Stil, den sie selbst als "Swagger Music" betiteln. Das gleichnamige Album erschien im Januar des vergangenen Jahres und bildete die Grundlage für das damalige Livekonzept. Das bemerkenswerte an ihrer Arbeitsweise ist die Professionalität, die sie trotz ihrer Freundschaft an den Tag legen. Obwohl DemoOne und DennizZz sich und deutschen Hip-Hop als Musikgenre nicht ernst nehmen können, haben sie dennoch klar definierte Ziele. "Wir wollen unterhalten und dem verbitterten, deutschraphörenden Volk ein Lächeln auf das Gesicht zaubern", betonen die beiden. Diese Attitüde kommt auch in dem ersten, aufwendig produzierten Video "Brenn!" zur Geltung.

Am 24. Dezember 2010 erschien ihr aktuelles Mixtape "Fehm, Käsch & Bütsches", das mit 182 Minuten Überlänge einen umfangreichen Einblick in das schöpferische Spektrum der Künstler bietet. Insgesamt enthält ihre Diskografie sieben Werke, die alle in Eigenregie entstanden sind. Auf www.kzr-crew.de stehen diese zum kostenlosen Download zur Verfügung. Neben dem musikalischen Anschauungsmaterial bietet die Website auch die Möglichkeit, mit den beiden Akteuren in Kontakt zu treten. Sie sind gegenüber neuen Musikern immer aufgeschlossen, egal ob es um Zusammenarbeit oder die Produktion von Tracks geht. Die Plattform dafür bildet das von Denniz gegründete Label "Phatboy Entertainment", das sich inzwischen von Rostock über Güstrow und Greifswald bis nach Schwerin erstreckt. Am 27. Mai kehren die Jungs in ihre Heimat zurück und treten im Rahmen eines Bandabends im Eldenburg Gymnasium Lübz auf. Dort werden sie auch mit Sicherheit wieder die Luft zum "Brenn!"-en bringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen