Geschäfsteröffnung in der Rolandstadt : Zwischen Cotnari und geräuchertem Speck

von 15. Juli 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Familie Cotim um Vater Sebastian (2.v.re.) in ihrem neu eröffneten Geschäft.
Familie Cotim um Vater Sebastian (2.v.re.) in ihrem neu eröffneten Geschäft.

In Perleberg hat das Geschäft „La Seba“ für rumänische Lebensmittel und Getränke eröffnet.

Nach zwei Wochen Probelauf hat das Geschäft „La Seba“ seit Wochenbeginn offiziell geöffnet. In der Hamburger Straße 11 verkauft die rumänische Familie Cotim – das sind Vater Sebastian, Mutter Genoveva Timcuta und die beiden Söhne Madalin (19) und Sebastian Georgian (25) – rumänische Lebensmittel und Getränke. „Bevor wir den Laden eröffnet haben, gab e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite