Raus aus der Corona-Isolation : Zum Angeln auf die Plattenburg

von 26. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Susi Schröder und Sohn Levin genießen die Zeit an den Angelteichen der Fischerei Plattenburg.
Susi Schröder und Sohn Levin genießen die Zeit an den Angelteichen der Fischerei Plattenburg.

An drei Teichen kann jetzt montags bis sonntags geangelt werden. Angebot wird gern angenommen.

Es ist in Zeiten von Kontaktverbot und Abstandhalten ein Angebot, das gern angenommen wird: Angeln an einem der drei Teiche der Fischerei Plattenburg GmbH. Forellen, Saibling, Hecht, Karpfen, Wels oder Stör können die Angler hier fangen. „Zwei Forellen haben wir schon gefangen“ sagt Susi Schröder stolz. „Das Abendbrot ist gesichert.“ Die Perlebergeri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite