Nach Großbrand in Pritzwalk : Zukunft der Firma ungewiss

Spezialisten suchen nach der Brandursache.
Spezialisten suchen nach der Brandursache.

Chef Helmut Meissner kann Folgen des Feuers noch nicht abschätzen

svz.de von
20. November 2015, 17:54 Uhr

Am Tag eins nach dem schweren Brand im Pritzwalker Gewerbegebiet Süd steht Firmeninhaber Helmut Meissner immer noch unter Schock. „Ich habe keine Ahnung wie das weiter geht“, sagte er gestern. Während er mit unserer Zeitung spricht, sind Spezialisten der Kripo in der Pritzwalker Technik und Anlagenbau Center GmbH.

„Erst wenn die ihre Arbeit beendet haben, kommen die Gutachter von den Versicherungen und erst dann können wir was sagen“, so Helmut Meissner. Alle Fragen zur Brandursache oder zur Schadenshöhe gehören derzeit in den Bereich der Spekulationen. „Wir hängen im Moment total in der Luft, können nicht wirklich etwas machen und auch nicht reagieren“, so Meissner.

Er war gestern aber bereits in der Arbeitsagentur, um zu besprechen, wie man die Mitarbeiter über einen gewissen Zeitraum bezahlen kann, ohne sie entlassen zu müssen. „Da gibt es wohl einige Möglichkeiten, aber eine schnelle Entscheidung darüber ist eher nicht zu erwarten.

Damit ist völlig offen ob und wie es mit dem Unternehmen und seinen 20 Mitarbeitern weiter geht. Firmensitz und Fahrzeuge sind komplett zerstört. „Ich habe viele Anrufe bekommen von Menschen, die uns helfen und unterstützen wollen, aber wie gesagt, im Moment weiß ich noch gar nicht, wie das gehen soll.“ Auch das gesamte Werkzeug und die Ausrüstung sind zerstört. „Wir haben nicht mal mehr einen Schraubenschlüssel oder einen Schraubenzieher und bevor die Brandermittler nicht fertig sind, können wir ja gar nicht prüfen, ob vielleicht noch etwas verwendet werden kann“, sagt Meissner.
Das Firmengelände blieb gestern noch abgesperrt. Selbst nicht vom Brand betroffene Räume durften nicht betreten werden, da neben den Brandermittlern auch die Spurensicherung aktiv war und zur Brandursache ermittelt.

22 Jahre hatte sich die Firma im Hallenbau, in Vertrieb und Wartung von Industrie- und Garagentoren, Melktechnik, Stalleinrichtungen, Hochdruckreinigern und Feuerlöschern am Markt behauptet.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen