Wunderblutkirche Bad Wilsnack : Zu Fuß zur Wunderblutkirche

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von 26. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Uta Kriesche (l.) und Anett Herzog sind bis zur Wunderblutkirche nach Bad Wilsnack gepilgert.   Fotos: Paul Grotenburg (2)
1 von 2
Uta Kriesche (l.) und Anett Herzog sind bis zur Wunderblutkirche nach Bad Wilsnack gepilgert. Fotos: Paul Grotenburg (2)

Rund 45 Teilnehmer pilgern von der Plattenburg zum Fest nach Bad Wilsnack.

Sie haben es geschafft. Sind mal wieder zu Fuß in Bad Wilsnack angekommen. Stehen am Westportal der Wunderblutkirche. In Kyritz sind Anett Herzog und Uta Kriesche am Freitag auf den Pilgerweg von Berlin nach Bad Wilsnack gestartet. Ihr Ziel: Das 16. Pilgerfest im Goethepark der Kurstadt am Sonnabend. Rund 40 Kilometer haben sie in den zwei Tagen hint...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite