Wittenberger Bündnis für Familie : Zehn Jahre Lobbyarbeit für Familie

von 25. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Jessika Muhs vom Kreisjugendring Prignitz bei der Neuunterzeichnung der Gründungsurkunde auf der Plattenburg.
Jessika Muhs vom Kreisjugendring Prignitz bei der Neuunterzeichnung der Gründungsurkunde auf der Plattenburg.

Mitglieder, Unterstützer und Partner begehen auf der Plattenburg das zehnjährige Bestehen des Wittenberger Bündnisses für Familie.

Plattenburg | Auch wenn das Bündnis für Familie der Stadt Wittenberge inzwischen auf seine zehnjährige Geschichte zurückblicken kann, so reicht diese viel weiter zurück. Stadtjugendpflegerin und Bündniskoordinatorin Marina Hebes verweist bei der Feier auf der Plattenburg darauf, dass die Wurzeln des heutigen Bündnisses bis ins Jahr 1998 zurückgehen. „Damals, als za...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite