In Perleberg wird weiter saniert : Wollweberhaus erhalten

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 29. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Stadt will das Anwesen nun sichern.
Die Stadt will das Anwesen nun sichern.

Kosten von 600 000 Euro übernehmen Bund und Land. Baubeginn soll im Mai sein.

Ein stadtbildprägendes Gebäude, das ist das Haus Wollweberstraße 11. Doch das, was davon noch übrig ist, ist alles andere als verheißungsvoll. Insbesondere das Nebengebäude, das an die Uferstraße grenzt, ist arg vom Zahn der Jahrhunderte gezeichnet. Auf einen kurzen Nenner gebracht, Planung und Sicherungen sind sehr aufwendig. Nach der Wollweber 14 un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite