Perleberg : Wohnmobil kracht in Vorgarten

Beete verwüstet, Betonpfeiler niedergerammt und Teile des Holzzauns samt Briefkasten fliegen durch die Luft. Zu einem spektakulären Unfall kam es gestern in Perleberg: Ungebremst rast ein Wohnmobil in einen Vorgarten.

svz.de von
11. Juli 2014, 13:43 Uhr

Was ist passiert auf der B 5, in der Hamburger Straße unmittelbar gegenüber der Abfahrt B 189 Perleberg-Nord?

Ein 74-Jähriger, so vermutet die Polizei, hat offensichtlich die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt. Unfälle habe es schon eine Reihe in diesem Bereich der Auf- bzw. Abfahrt der B 189 gegeben. Zum Glück scheint dem Fahrer nichts Schlimmeres passiert zu sein: Der Mann, der aus Hamburg stammt, hatte sich die rechte Hand verletzt, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Das Wohnmobil wurde als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft.

Mehr dazu lesen Sie morgen in Ihrer Tageszeitung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen