Landkreis rechtfertigt Corona-Maßnahmen : Wittenberger Schüler bleiben in Quarantäne

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 25. August 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Hinweisschild an der Eingangstür der Elblandgrundschule in Wittenberge verweist auf die derzeitige Situation.
Ein Hinweisschild an der Eingangstür der Elblandgrundschule in Wittenberge verweist auf die derzeitige Situation.

Landkreis erklärt und verteidigt seine Entscheidung

Das Gesundheitsamt Perleberg verteidigt sein entschlossenes Handeln im Zusammenhang mit den Corona-Fällen in Wittenberge. Die Schließung der Elblandschule und der Kita im Gehrenweg sei richtig und alternativlos. Unsere Zeitung hatte sich mit einem Fragenkatalog an die Behörde gewandt. Grund sind kritische Stimmen aus der Wirtschaft und der Bevölkerung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite