Wittenberger Feuerwehr holt den 9. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

<strong>Die Wittenberger</strong> zeigten in Cottbus, was sie drauf haben. <foto> feuerwehr</foto>
Die Wittenberger zeigten in Cottbus, was sie drauf haben. feuerwehr

svz.de von
29. Juli 2012, 05:49 Uhr

Wittenberge / Cottbus | Aufs Treppchen kamen sie zwar nicht, dennoch sind sie zufrieden: Zum sechsten Mal nahmen die Kameraden der Wittenberger Wehr am Wochenende an den Deutschen Feuerwehr-Meisterschaften in Cottbus teil und belegten den 9. Platz.

"Unser Ziel war es, unter die ersten Zehn zu kommen. Das haben wir geschafft", freut sich Mannschaftsleiter Stefan Buth. Zwar beteiligten sich nur insgesamt elf Mannschaften an dem Wettkampf, doch die Blauröcke aus der Elbestadt können sich nun immerhin als beste Mannschaft aus den neuen Bundesländern bezeichnen. Die zwölf Kameraden der Wittenberger Wehr zeigten mit einem Löschangriff trocken und einer acht mal 50 Meter-Staffel ihr Leistungsvermögen.

Sieger wurde eine Mannschaft aus Rheinland Pfalz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen