Volkstrauertag : Wittenberge gedenkt der Opfer

dsc_0997

Auch in Wittenberge wurde der Opfer gedacht.

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von
19. November 2018, 11:13 Uhr

Zum Volkstrauertag haben gestern auf dem elbestädtischen Friedhof Vertreter der Stadtverordnetenversammlung, der Stadtverwaltung, von Freiwilliger Feuerwehr, Schützengilde und weiteren Vereinen sowie Einwohner der Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung gedacht. In diesem Jahr galt des Erinnern insbesondere dem Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Karsten Korup (r.), Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung und der stellvertretende Bürgermeister Gotthard Poorten legten einen Kranz nieder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen