Landwirte unter Dauerbeschuss : „Wir wollen Insekten schützen“

von 07. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Lothar Pawlowski und Kollegen sind für Blühstreifen. Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes hat bereits selbst welche angelegt, wie hier im Frühjahr mit Julian Brandstädter.
Lothar Pawlowski und Kollegen sind für Blühstreifen. Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes hat bereits selbst welche angelegt, wie hier im Frühjahr mit Julian Brandstädter.

Kreisbauernchef Lothar Pawlowski spricht über das schlechte Image seiner Branche und Erwartungen an die Politik.

Landwirte unter Dauerbeschuss. Neue Auflagen, Preisdumping und ein mieser Ruf in der Öffentlichkeit. Es sind schwere Zeiten für Landwirte. In dieser Gemengelage fand am Mittwoch der Kreisbauerntag statt. Der Vorstandsvorsitzende Lothar Pawlowski äußert sich im Anschluss über Erwartungen an die Politik und über Pläne der Bauern. Mit ihm sprach Redakteur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite