Bad Wilsnack : Wieder Knöllchen

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von
08. März 2019, 11:27 Uhr

In der Kurstadt werden künftig wieder regelmäßig Falschparker verwarnt. „Die Politessen aus Wittenberge sind nun wieder in der Stadt aktiv“, erklärte Wilsnacks Bürgermeister Hans Dieter Spielmann auf der jüngsten Stadtverordnetensitzung. Zuletzt habe dies aufgrund von Personalmangel in der Wittenberger Stadtverwaltung nicht so regelmäßig funktioniert. Laut einer Vereinbarung zwischen beiden Städten fahren seit November 2017 in der Stadtverwaltung Wittenberge angestellte Politessen an zwei Tagen im Monat für je fünf Stunden nach Bad Wilsnack, um dort ihren Dienst zu versehen. Sie sollen in der Kurstadt Verkehrsordnungswidrigkeiten feststellen. Das geschieht im Namen der Stadt Bad Wilsnack, die auch die weitere Bearbeitung der Verfahren mit ihrer Verwaltung übernimmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen