Perleberger : Wie wirkt sich Corona auf den Einzelhandel aus?

von 31. Juli 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
„Bei mir steppen die Bären“, sagt Claudia Frenzel vom Buchladen Kapitel 15 mit trockenem Humor.
„Bei mir steppen die Bären“, sagt Claudia Frenzel vom Buchladen Kapitel 15 mit trockenem Humor.

Seit drei Monaten sind die Perleberger Geschäfte wieder geöffnet . Inhaber haben flexibel auf neue Situation reagiert.

Als am 22. April Geschäfte bis 800 Quadratmeter nach eineinhalbmonatiger Corona-Zwangspause wieder öffnen durften, herrschte Aufbruchstimmung in Wittenberge und in Perleberg. Was ist geblieben von der Euphorie? Wir sprachen mit Inhabern von Wittenberger und Perleberger Geschäften. Heute das Stimmungsbild aus Perleberg„Weniger zu tun als im Vorjahr h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite