Vögel in der Lenzerwische : Weitgereister Singschwan in der Wische

von 13. Februar 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Mit etwas Glück sind derzeit Gruppen von Kranichen in der Lenzer Wische zu beobachten.
Mit etwas Glück sind derzeit Gruppen von Kranichen in der Lenzer Wische zu beobachten.

Wische wird Winterquartier für viele Kraniche.

Er war schon weit herumgekommen, der Träger des blauen Ringes, der kürzlich in den Blick der Naturwacht Lenzen geriet. Die Markierung wies ihn als echten Wandervogel aus. Den Ring erhielt der Singschwan 2009 in Lettland. Seitdem wurde er in Lettland, Litauen, Polen, Finnland, in Norddeutschland und Brandenburg – in der Prignitz, Uckermark, Spreewald u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite