Wittenberge : Weisen sagt: „Wir sind dabei“

svz_plus
Björn Hausmann, David Leu und Jens Becker vor dem Mit-mach-Schild in Weisen.  Fotos: Baha
Foto:
Björn Hausmann, David Leu und Jens Becker vor dem Mit-mach-Schild in Weisen.

Wittenberges Nachbargemeinde ist beim Landesfest Ende August in der Bahnstraße an der Ecke zur Zimmerstraße dabei

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
14. Juni 2018, 12:00 Uhr

Der Bienenstich, den Wilfriede Becker backt, ist einfach unübertroffen – vor allem, wenn er aus dem Buschbackofen kommt. Darin sind sich viele in Weisen einig. Nun stellt die 83-Jährige ihre Backkunst in ...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

eDr nihe,ctniBes dne ilferiedW kecBre ckb,ta its nihafce boerretufünfn – vro elmal, ennw er sau dem hacoekncfbsuB .tommk nriDa dsin ishc eviel in sneeiW .gneii nuN ttlles ied grei38häJ- ierh ukkancBst in ned inDest sde eTbnggr-srdBaa.un Am 52. suutAg knennö teeeitgbnrWr udn ide tsGäe aus laenl eiTnle dse asdeLn waste mov rupes ehcKnu enans.hc breA nebe ,unr os lgnae der rrtoVa riecht. nnDe eid erhNafagc ridw orßg semmtibt n,ise ist icsh Shno senJ eeBrkc .ierchs tiM ,ihm med vnrimete,ereGtdere tim sWienes emrBeertsgüri vdaDi euL udn itm dem eiserWen Brjnö suHanamn rttiff hsic erd irgnti“r„Pez na meein rebrbhüensua grnßeo hSlcid ktrdei an der hstsrtDhcraaßeu:rf Dei catftsoBh fau emd akPatl sit dtuigiee:n Lnieen ols zum afLessdent in ebeint,tgWer 52. - .26 sAgutu 2810, udn dei neeeWrsi nsid beiad.

eWi„ se eib eugnt abrNacnh bühcil ,sti üztntttreus mna chsi eeng.iigegst anM eftirg zmu nleeefröT,orh tekduben eseni Ab,thcis bchrsptei ovn Bsürtgreemrie zu grimBteees,rrü wsa arcmbah udn liöchmg tsi,“ nbitgr se ueL uaf eienn e.rnNen eiB so ineem steF aknn mna edi dtaSt tcinh inelal els.nsa Da„s etvnE ist cuah eein egenlnighAtee erd eo.ig“Rn Jsne ckBeer gntbir onch nneie tenwiere sthuipketnGcs ins Sp:ile „Wir tnzeun dsa ruhultasKu i.mt giteenrbWet tälh eid lmewchmihlaS .vor eiD tsrInaftkruru edr dStta mkmot usn sla neWirsnee uz e.gtu asD lleas toekst dlGe. etJtz nnekön wir Wreeeins dei Sattd ttu.eüeznrnst“ nUd ads etu nam egnr, agts jBnrö Hamnsnau. reD ahIenrb niere friikeatgrnamM gtehrö mde iWeenser ucssrlsuthuKsua ,an in med raetenb e,wdur a„sw rwi rfü btetgeerinW lnep.“an dUn er ctinezeh chis für sad karaßoltGp na dre cfshhrteßtDaarusr twv,lrienhcatro dsa ehtiigzlcieg asl aehürsrnbbuee grbeuWn ürf end ubergBnaTa-dnrg uz esternhve .ist reD henrbadroeVfüre olls naülicrth achu errhfe,na wo re die rseeeWni ni etirebgteWn ebmi dgTar-urnBanegb dfetni nud swa sie vnebhroa.

nI edr tßhesBrana an erd Eekc zru iZarmemseßrt drwi dei dmehaeNbcginrea nov eertgitbneW irenh dtSan .afeuuanb meigetüserrBr Lue t:ärerlk i„Wr nerenvidb rteaeGwng imt oriitn,aTd owllen dei Luete renma,eini cihs bselst enie etaProkst zu ,naeegsttl um im ttlZieaer vno sWpatAph dnu aiM-El lma rweied rep aHnd neine urGß uz b.hnesceri Wsa amn muz tlnatseGe mehnen k,ann egnbrin wri mi“.t llAse smus etivrberteo nrdewe und ktotse Gl.de uL,e eBekrc und mausHann sgnea ono:uins „iWr baehn rehi ibe snu mi Otr eetuL rhsep,gncneoa usn an mirFne dun rieeGeenrewdbtbe a,dtngew os eiw irw das eib ßnrgöere onahbreV ntlhceiige mmire tun“. dUn wie se ni ieWsne lhücib ,ise ti„s das imt red ngutrUeztsnüt für mesmaiegne rbheoVna keni .me“bPrlo

 

zur Startseite